Journalistin, Russland
Angelina Davydova

Geb. 1978 in St. Petersburg, Diplom Wirtschaftswissenschaftlerin. Arbeitete lange Zeit in führenden russischen Medien (u.a. Zeitungen Kommersant, The St. Petersburg Times, Expert, Rundfunksender Echo Moskau), war Stipendiatin von Reuters in Oxford (Reuters Institute for the Study of Journalism). Seit 2006 Projektleiterin für Umwelt- und Klimaprojekte beim Deutsch-Russischen Austausch St. Petersburg und Berlin. Organisiert Trainings und Seminare für Vertreter der russischen Medien und Austauschprojekte für Journalisten. War Leiterin des Moving Baltic Sea Festivals 2008 (movingbalticsea.org) in St. Petersburg, das junge Umwelt- und Kulturinitiativen im ganzen Ostseeraum umfasste. Seit Dezember 2008 nimmt Angelina Davydova als eine der russischen Beobachterinnen den UNO-Verhandlungen zum Klimaschutz (UNFCCC) Teil. Angelina Davydova unterrichtet Journalismus an der St.-Petersburger Staatlichen Universität.

Beiträge