Georgien

Illegale Aufnahmen im Wahlkampf

Wenige Tage vor den Parlamentswahlen am Samstag nehmen die Spannungen in Georgien zu. Der georgische Oppositionspolitiker Giwi Targamadse entging mit Glück dem Tod, als sein Auto bei einer Bombenexplosion in Tiflis komplett zerstört wurde. Zudem beschäftigt ein Skandalvideo die georgische Öffentlichkeit. Auf dem heimlich mitgeschnittenen Film ist die Stimme des ehemaligen Präsidenten Mikheil Saakaschwili zu hören, der mit einem gewaltsamen Staatsstreich droht, sollte seine Partei der...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel