Ukraine

„Der Krieg darf nicht zur Norm werden“

n-ost: Yevgenia, auf Ihren Farbfotografien aus dem umkämpften Donbass zeigen Sie keine Verwundeten, keine Ruinen – sondern vor allem „Schachtjory“, Bergarbeiter, die weiter Kohle fördern, die zur Arbeit gehen, obwohl sie dafür oft monatelang keinen Lohn mehr bekommen. In Zeiten des Krieges bewahren sie sich durch ihre tägliche Arbeit ein Stück Normalität. Sie selbst kommen aus Kiew. Wie haben Sie diese Welt hinter den Panzern entdeckt?

Yevgenia Belorusets: Ich war immer wieder im...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel