Tschechien

Mehr als nur Aschenbrödel

ostpol: Frau Šafránková, die Zuschauer lieben Sie vor allem als Heldin in dem Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Hätten Sie im Winter 1972/73 während der Dreharbeiten in Sachsen und Böhmen damit gerechnet, dass ihre Landsleute diesen Film, wie vor kurzem geschehen, zum „Märchen des Jahrhunderts" wählen?

Libuše Šafránková: Ich glaube, damit hat wohl niemand gerechnet. Wir haben einfach nur unsere Arbeit gemacht und dabei viel Spaß und wohl auch Glück...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel