Belarus

„Überleben in besetztem Territorium“

ostpol: Herr Klinau, der deutschsprachige Band „Partisanen“, der zur Leipziger Buchmesse erscheint, versammelt mehrere Essays Ihrer Kulturzeitschrift „pARTisan“. Wer oder was ist ein Partisan?

Artur Klinau: Dieser Begriff hat mehrere Ebenen. Da ist zum einen seine Geschichtlichkeit. Dazu muss man 500 Jahre zurückschauen. Belarussen haben ständig Kriege erlebt, mehr als andere Völker, Belarus ist eine Nation, die ständig um ihr Überleben kämpfte. Der Partisan ist so schon zum...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel