Kirgisistan

Parlamentswahlen sollen Land stabilisieren

Vor dem Parlamentssitz im Zentrum der kirgisischen Hauptstadt Bischkek wird demonstriert – wieder einmal. Die Protestbereitschaft in dem kleinen zentralasiatischen Land ist groß, seitdem im April dieses Jahres Tausende auf die Straße gegangen waren und Präsident Kurmanbek Bakijew gestürzt hatten. Zwischen Spruchbändern und ein paar Zelten stehen rund 150 Kirgisen, darunter auch Sicherheitskräfte, mit schwarzen Masken vermummt. Auch sie protestieren.



Protest gegen die Verhaftung von...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel