Zypern

Schwieriges Miteinander auf Zypern

Riesige Wahlplakate hängen an den schmalen Gebäuden des nördlichen Teils der Altstadt von Nikosia. Auf den meisten wird der bisherige Ministerpräsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern Derviş Eroğlu mit einem selbstbewussten Lächeln gezeigt. Laut Umfragen wird der 72-jährige Eroğlu – der als türkisch-nationalistischer Hardliner und Gegner der Wiedervereinigung gilt – bei den Präsidentschaftswahlen am Sonntag den bisherigen Präsidenten Mehmet...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel