Russland

90 Jahre Friedensvertrag von Brest-Litowsk

Das Diktat der Mittelmächte und seine Folgen(n-ost) - Am 3. März ist es 90 Jahre her, dass die Mittelmächte - Deutschland, Österreich-Ungarn, Bulgarien und die Türkei - und Sowjetrussland in Brest-Litowsk nach jahrelangen Kämpfen einen Friedensvertrag schlossen. Immer noch diskutieren Historiker heftig über Vorgeschichte und Verlauf der Vertragsunterzeichnung sowie über die Beziehungen zwischen dem deutschen Kaiserreich und dem radikalen Teil der russischen Revolutionäre, den Bolschewiki. ...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel