Slowenien

Balkanroute: Unter freiem Himmel

Zweitausend Menschen warten im Flüchtlingslager Brezice unter freiem Himmel in der Kälte auf ihre Weiterreise. Ein Polizist versucht, einer siebenköpfigen Familie zu erklären, wohin es geht – doch die Menschen verstehen kein Wort. Genauso wenig wie sie verstehen, warum sie sich ständig registrieren lassen müssen. Und warum sie immer wieder in ein neues Justizsystem hineingeraten, hier auf dem Balkan, wo die nächste Staatsgrenze stets nur wenige Kilometer entfernt ist. Alles, was die...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel