Türkei

Es genügt ein Gerücht

„Plötzlich ist das Gerücht da. Ein einfacher Blick oder ein Lächeln können es auslösen. Aber manchmal braucht es keinen Grund: Jemand sagt nur ein Wort, und ein anderer fügt das zweite hinzu.“ Auch über Hatice gibt es ein Gerücht, es verdichtet und verbreitet sich immer mehr, schwebt drohend über ihr. Bis ihr keine Wahl mehr bleibt als zu fliehen, vor ihrer Familie, die versucht, sie zu töten. Fast schon körperlich ist diese sich immer weiter aufbauende Spannung in Witold...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel