Belarus

Inseln der Freiheit

Äste und Blätter zittern, die Kiefern und Birken krächzen, der Wald dröhnt. Je näher man der Festivalbühne in der Mitte des Wäldchens jenseits der kleinen Gemeinde Grodek kommt, desto besser kann man sie hören und spüren die Musik, den Jubel und Gesang der Menschen, der die Stille, die über diesem Ort hier im Osten Polens nahe der belarussischen Grenze für gewöhnlich liegt, für zwei Tage jedes Jahr im Sommer verscheucht.

Die Nacht hat mittlerweile ihren Umhang um die...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel