Tschechien

Auf Plastikflaschen die Elbe hinunter

Was passiert, wenn ein Tüftler und ein Recycling-Freak mit einer sehr tschechischen Schwäche für Skurriles eine Abenteuerreise planen? Wer in diesen Tagen an der Elbe spazieren geht, dem treibt die Antwort buchstäblich entgegen. Im Schneckentempo bahnt sich dort ein blaues, zehn Meter langes Tretboot seinen Weg flussabwärts. Es hat einen Mast aus Abflussrohr und besteht zum Großteil aus Plastikflaschen, 6.500 Stück an der Zahl.

Das Boot soll den Tüftler und den Recycler 900 Kilometer...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel