Slowakei

„Tauwetter“ zwischen Ungarn und Slowakei

Eine schwierige Geschichte steht zwischen beiden Völkern: Große Teile der Slowakei gehörten einst zu Ungarn. Bis heute sprechen Regierungspolitiker in Budapest abwertend von der Provinz „Oberungarn“, wenn sie die Slowakei meinen. Budapest spielt sich als Schirmherr der rund 600.000 ungarnstämmigen Slowaken auf, die vorrangig im Süden der Slowakei leben. Denen bot man die ungarische Staatsbürgerschaft an, mit all den Vorteilen, die daran hängen. Die Slowakei reagierte...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel