Slowakei

Weniger Deutsch auf dem Stundenplan

In das hellblaue Gebäude der Firma RWE-IT Slovakia in der zweitgrößten slowakischen Stadt Kosice strömen jeden Morgen 270 IT-Ingenieure und Entwickler zur Arbeit. Die meisten slowakischen Mitarbeiter des Unternehmens übernehmen per Telefon den IT-Service für die Angestellten des RWE-Konzerns in Deutschland, darüber hinaus entwickeln sie IT-Lösungen für den deutschen Mutterkonzern. „Von unseren Mitarbeitern erwarten wir Deutsch- und Englischkenntnisse, weil sie den direkten Kontakt...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel