Tschechien

Schlagkräftiger Osterbrauch

In der Nähe von Weidenbäumen tummeln sich in Tschechien am Osterwochenende ungewöhnlich viele Männer. Ob jung oder alt, alle schneiden sie frische, biegsame Zweige ab und tragen sie gebündelt nach Hause. Auch Miroslav Adamek aus dem nordmährischen Zlate Hory ist wieder unterwegs. Der 67-Jährige kann sich an kein Osterfest ohne Weidenzweige erinnern. Mit seinem 45-jährigen Sohn Mirek setzt er sich auf die Bank vor dem Haus und flicht in etwa zwanzig Minuten jeweils acht...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel