Albanien

Suche nach Ursachen

Drei Tote und hundert Verletzte: Das ist die tragische Bilanz der Demonstrationen vor dem Sitz des Premierministers Sali Berisha am Freitag vergangener Woche in Tirana. Unter den 20.000 friedlich Demonstranten waren offenbar auch gewaltbereite Männer, die Molotow-Cocktails und Pflastersteine auf den Amtssitz des Premiers schleuderten und mit Schlagstöcken auf Polizisten einschlugen. Das albanische Fernsehen strahlte Videos aus, auf denen Gardisten gezielt auf Demonstranten schießen, die...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel