Polen

„Nie wieder Grenzland”

„Am 27. Januar 45 sind wir hier weg, meine Mutter, meine Großeltern und ich“. Helga Beblowska ist schon beim Thema, da haben die Gäste aus Deutschland noch nicht einmal Platz genommen in ihrer kleinen Stube im polnischen Dorf Korsze. „Zu Fuß kamen wir nicht weit“, erzählt sie und klappert mit dem Geschirr, „die Züge waren alle verstopft. Der Russe hatte Ostpreußen ja eingekesselt. Wir blieben bei einem Bauern und kamen im Mai hierher zurück“.

Unvermittelt wendet sich die...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel