Aserbaidschan

Europarat warnt Opposition vor Wahlboykott

Seit Wochen diskutieren die aserbaidschanischen Oppositionsparteien darüber, ob sie die Präsidentschaftswahlen am 15. Oktober boykottieren sollen. Während sich die beiden großen Blöcke Asadlig (Freiheit) und Musawat für den Boykott entschieden haben, gab die Partei „Offene Gesellschaft“ kurz vor den Wahlen ihre Unterstützung für den autoritär regierenden Präsidenten Ilham Alijew bekannt. Der Europarat rief die Oppositionsparteien dazu auf, an den Wahlen teilzunehmen. Nur mit...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel