Medien / Ukraine

Die Feinde des Volkes

Fünf Mitglieder unseres internationalen Presseclubs "Stereoscope" haben auf Facebook über die Rolle von Feindbildern in ihren Ländern diskutiert. Wir haben es übersetzt und lesefreundlich aufbereitet.

1 Kommentar

  • #1 Stratievski , schrieb am 30.11.2016 19:11 Uhr

    Der Wortwahl wird in fast jeder Ukraine-Debatte immer weniger Bedeutung beigemessen. Schade. "Angreiferstaat" (im Deutschen ein etwas sperriger Begriff) kann wohl zutreffend sein, z.B. in Bezug auf den Zweiten Weltkrieg. Generell finde ich im genannten Kontext das Wort „Separatist“ völlig angebracht, abgesehen davon, ob wir diese oder andere positiv oder negativ bewerten. Gründungsväter der USA, Sąjūdis-Protesler in Litauen oder HDZ-Partei in Kroatien… Sie waren im Grunde genommen Separatisten, weil sie sich für die Eigenständigkeit ihrer Teilrepubliken/Provinzen/Territorien stark gemacht haben.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode neu laden

Weitere Artikel