Russland

Gegenwind für Nord Stream 2


Karte des Betreibers Nord Stream 2 mit dem geplanten Verlauf der Pipline.

Blauer Himmel, blaues Meer, unberührte Wattlandschaften – und eine sichere und umweltfreundliche Gaspipeline aus Russland quer durch die Ostsee nach Deutschland: Mit solchen Bildern wirbt das Betreiber-Konsortium für den Bau der Pipeline Nord Stream 2. Auf Nachfrage bei Umweltorganisationen bekommt das Postkartenidyll allerdings Risse. „Die Pipeline wird auf russischem Gebiet wahrscheinlich mitten durch ein...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel