Tschechien

Das Comeback der Osterreiter

So kräftig hat Roman Klinger noch nie gesungen: „Der Heiland ist erstanden vom Tod, aus Grabesbanden.“ Mit einem Häuflein Sänger steht er am Ende der Stufen, vor dem Portal der mächtigen Nikolauskirche. Locker 3.000 Menschen fänden darin Platz, viel zu groß für das tschechische Städtchen Mikulasovice. Eben zur Ostermesse verliefen sich kaum 120 Menschen in den Bänken, doch vor der Kirche warten 300. „Er lebt, der Tröster aller Welt, er hat gesiegt, der Gottesheld....

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel