Tschechien

Eine Frau als letzter Pfeil im Köcher

In tiefsten Krisenzeiten scheint in Tschechien alles möglich: Die von reichlich Machos geprägte Politikergilde der Demokratischen Bürgerpartei (ODS) nominiert eine Frau für das Amt des Regierungschefs. Miroslava Nemcova könnte die erste Premierministerin des Landes werden.

Es ist der 61-jährigen Politikerin aus Südmähren nicht leicht gefallen, dem Ruf der Parteiführung zu folgen. Aber nach Rücksprache mit ihrer Familie sagte sie doch zu. „Ich bin jetzt 15 Jahre Abgeordnete. Es ist...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel