Tschechien

Krachendes Ende der Ära Klaus

Vaclav Klaus hatte zum Abschied auf der Prager Burg noch einmal 800 Freunde um sich geschart. Er dankte ihnen, dass sie gekommen waren. Etliche hatten abgesagt, weil sie Klaus nicht mehr als ihren Präsidenten sehen. Der prominente zeitgenössische Maler Pavel Brazda beispielsweise gab Anfang der Woche einen Orden an Klaus zurück. Brazda begründete das mit Klaus‘ Attacken gegen seinen Vorgänger Vaclav Havel, seiner negativen Einstellung zur EU und seiner zu großen Vertrautheit mit...

Registrieren

Dies ist ein Registrierartikel. Um unser Angebot unverbindlich zu testen, registrieren Sie sich hier:

Weitere Artikel