, Deutschland
Mathias von Hofen

Beiträge

Gesellschaft / Russland Missionieren auf dem Kasernenhof

Vater Dimitri betreut im Auftrag der russisch-orthodoxen Kirche die russischen Streitkräfte. Nach Jahrzehnten des Atheismus bezeichnen sich mittlerweile 70 Prozent der russischen Soldaten und Offiziere als gläubig. Die Religion soll zur Stärkung der Wehrkraft dienen. Nur ungern befasst man sich dabei mit Fällen von Soldatenmisshandlungen, die zu tausenden vorkommen sollen. Die Wahrnehmung der russischen Armee sei zu schlecht, ist Vater Dimitri überzeugt, der gute Beziehungen mit deu

Politik / Deutschland "Hindernisse kann man nur im Dialog beseitigen"

Der EU-Russland-Gipfel am 17. und 18. Mai in Samara steht im Zeichen diverser Spannungen zwischen beiden Seiten. Sogar eine Absge des Gipfels schien zwischenzeitlich möglich. Die polnische Blockade eines neuen Partnerschaftsvertrages, die Diskussion um die Ratifizierung einer Energiecharta und der Denkmalstreit in Estland belasten den Gipfel. Interview mit Prof. Gert Weisskirchen, Vorsitzender der deutsch-russischen Parlamentariergruppe und außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion zur Rolle der

Weitere Artikel laden