, Tschechien
Annette  Kraus

Annette Kraus, geboren 1982, studierte Kultur- und Politikwissenschaften sowie Germanistik in München, Regensburg und Prag. Danach arbeitete sie vier Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Seit 2014 lebt sie in Prag, zunächst als Redakteurin bei Radio Prag, seit 2016 als freie Journalistin, Lektorin und Übersetzerin.

Beiträge